Bremsen

Benutzeravatar
Platzhirsch
Beiträge: 9
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 20:26
Postcode: 81377
Country: Germany

Bremsen

Beitragvon Platzhirsch » Do 3. Feb 2011, 16:19

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob man in nen 2000er lincoln town car andere Bremsen einbauen kann, die genehmigt sind und wirklich richtig zupacken? Weil die Standartbremsen sind ja nicht soooo der Hit.

Vielen Dank schon mal... :)

Benutzeravatar
Lincoln97
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Jan 2009, 01:05
Postcode: 47906
Country: Germany

Re: Bremsen

Beitragvon Lincoln97 » Fr 4. Feb 2011, 00:30

hey

soweit ich weiss bauen die gvm builder sogenannte heavy duty bremsen ein.....da ich seit nun 10 jahren nur amerikanische autos fahre weiss ich was die ami´s unter ihrem heayv duty verstehen.. :lol:
:limo:

gruss

Benutzeravatar
Chauffeur
Administrator
Beiträge: 136
Registriert: Do 8. Jan 2009, 23:19
Postcode: 99986
Country: Germany
Wohnort: Überall in Deutschland! Aber geboren in Köln und das Herz schlägt in Mecklenburg!
Kontaktdaten:

Re: Bremsen

Beitragvon Chauffeur » Di 8. Feb 2011, 16:00

Heavy Duty und selbst da gibt es Unterschiede. Ich habe meine Bremsscheiben und Beläge bei einen US Profi machen lassen für ca. 385,00€ und habe keine Probleme.
Limousinenservice in Mecklenburg Vorpommern http://www.ostseelimousine.de
Heiraten am Strand an der Ostsee
Wer hat noch nicht - Wer will noch mal?

Benutzeravatar
Lincoln97
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Jan 2009, 01:05
Postcode: 47906
Country: Germany

Re: Bremsen

Beitragvon Lincoln97 » Mi 9. Feb 2011, 13:17

Bremsscheibe Raybestos links/rechts = Erweiterte Technologieleistung; Bremsscheibe; Gebohrt & Geschlitzt Außendurchmesser 12.44" --> 162,40 €
Bremsbeläge Raybestos links/rechts = erweiterte Technologie; 2.710" X 6.500", Hard working fleets --> 46,02 €

inkl versand 402 € innerhalb 3-5 tagen per Fedex..da kommen nur noch eventuelle zollgebühren drauf.

der einbau is ne sache von 30 minuten..mache ich bei mir auch selber und dann bremsenprüfstand um die ecke zum test..fertig.

bessere scheiben als raybestos habe ich nicht gefunden....das ist heavy duty... :!:


Social Media

       

Zurück zu „Stretchlimousinen Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste