Chrysler 300C ESP / ABS Probleme ??

Benutzeravatar
Rasch-Limo
Beiträge: 11
Registriert: Do 11. Jun 2009, 12:57
Postcode: 27751
Country: Germany
Kontaktdaten:

Chrysler 300C ESP / ABS Probleme ??

Beitragvon Rasch-Limo » So 13. Mär 2011, 17:25

Hallo Chrysler Besitzer, ich habe mir einen 2007er Chrysler 120" zugelegt.

Beim bremen in langsamer, enger, Kurvenfahrt löst bei der Limo kurz das ABS aus und das Schleudersymbol (ESP) blinkt. Bremse ich in der Kurve nicht, brummt es und das ESP Zeichen blinkt.

Bei Chrysler hat man den Wagen ausgelesen und keinen Fehler gefunden (alle Sensoren o.K). Die meinten, das wäre ein Problem der Verlängerung. Das Steuergerät sei so programmiert, das wenn in Kurvenfahrt bestiimte Raddrehzahlen nicht erreicht werden (zb ein Rad blockiert) das ESP oder ABS ausgelöst wird. Da durch den verlängerten Radstand diese Zahlen nun nicht mehr erreicht werden können, wäre es normal, das das ESP ABS auslöst, da der Bordcomputer denkt ja nicht weiss das der Kasten so lang ist.

Man könne diese Werte auch nicht wegprogrammieren. Ebenfall könnten Sie angeblich das ESP und ABS nicht ausschalten, da dann wohl auch andere Funktionen wie Motorleistung beeinträchtigt werden würden !?! Bei anderen Baujahren kann man das ESP wohl in einen "Wintermodus" programmieren. Bei meinem Modell aber leider nicht.

Das hört sich für mich als Techniklaie, was die Raddrehzahl betrifft, ganz plausibel an. Allerdings glaube ich nicht, das man das ESP und das ABS nicht deaktivieren kann, ohne das andere Funktionen beeinträchtigt werden.

Für mich würde diese Aussage bedeuten, das ALLE Chrysler Stretchlimousinen mit diesem Problem leben müssten. Kann das sein ???

Vielleicht hat auch noch jemand einen Tipp für die Anzeige "Reifendruck". Ich fahre 275er auf 20". In diesen Felgen sind keine Reifendruck Sensoren, wegen passt nicht. Chrysler sagt, mit dem blinkenden Symbol im Amaturenbrett müsse ich ebenfalls leben. Kann man auch nicht ausschalten.

Liebe Chrysler Kollegen, ich würde mich über jede Info freuen.

Gruß Ralf

Benutzeravatar
Chauffeur
Administrator
Beiträge: 136
Registriert: Do 8. Jan 2009, 23:19
Postcode: 99986
Country: Germany
Wohnort: Überall in Deutschland! Aber geboren in Köln und das Herz schlägt in Mecklenburg!
Kontaktdaten:

Re: Chrysler 300C ESP / ABS Probleme ??

Beitragvon Chauffeur » Di 22. Mär 2011, 14:05

Oh keine Antwort bisher. Sind hier nur Lincoln Fahrer? Ruf doch mal Volker Meerkamp von Starlimos an. Der hat Ahnung! Und die passenden Teile.
Limousinenservice in Mecklenburg Vorpommern http://www.ostseelimousine.de
Heiraten am Strand an der Ostsee
Wer hat noch nicht - Wer will noch mal?

Driver
Beiträge: 67
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:13
Postcode: 72574
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Chrysler 300C ESP / ABS Probleme ??

Beitragvon Driver » Sa 2. Apr 2011, 11:55

Dann darf ich vielleicht mal meinen Senf dazu geben:

Bei unserem Hummer zeigt sich ein ähnliches Verhalten. Beim Abiegen (90°) aktiviert sich sofort die Traktionskontrolle.

Auch hier gibt es keinen Fehler.

Die Erklärung ist, so glaube ich, denkbar einfach:

Unsere Fahrzeuge haben einen erheblich größeren Radstand als die Originalversionen. Sicherheitsfeatures wie ABS und ESP gleichen über Sensoren an jedem einzelnen Rad permanet die Radgeschwindigkeiten untereinander ab. Gerade beim ESP müssen die Räder sich beim Kurvenfahren innerhalb bestimmer (im Steuergerät) hinterlegter Parameter zueinander bewegen, sonst "denkt" das ESP, dass das Auto ausbricht und leitet einen Abfangvorgang über das ABS ein, was sich in einem hörbaren Ansprechen des ABS-Systems äußert.

Durch den größeren Radstand stimmen vermutlich die im Steuergerät hinterlegten Daten nicht mehr und das ESP meint daher einen Schlupf festzustellen, wo gar keiner ist.

Du kannst diese These recht leicht testen:

Schalte einfach einmal das ESP ab. (Bei den meisten Fahrzeugen geht das, indem man die ESP-Taste 5 Sekunden gedrückt hält.) Dann leuchtet auf der Aramturenanzeige das Symbol (schleuderndes Auto) "ESP deaktiviert" auf. Drehe eine Testrunde und Du wirst sehen, das ABS bleibt stumm.
Bild
Lincoln Town Car Classic Wave powered by http://www.limoution.de ...und jetzt auch in pink!
Der besondere Limousinenservice in Stuttgart und Umgebung


Social Media

       

Zurück zu „Stretchlimousinen Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste