Seite 1 von 1

Vorstellung aus Wien

Verfasst: 26 Feb 2011, 22:39
von wienlimo
Hi!

Ich darf mich auch Vorstellen, bin die Romy, in Wien zuhause, habe mir gerade eine Stretchlimo zugelegt, ist
eine Lincoln Town Car BJ 2000 in schwarz.

Meine Frage an euch, Sie hat 300.000km runter Sie ist technisch voll in
Ordnung, Motor und Getriebe einwandfrei.
Jetzt meine Frage, was sollt man trotzdem austauschen, das
man nicht gleich steht mit der Limo oder überrascht wird?!
Lichtmaschine ist neu, aber sollte ich Wasserpumpe, Servopumpe oder etc...
Nebenagregate auch erneuern?!

Was für Tipps habt ihr für mich?

Danke und Lg aus dem schönen Wien :limo:

Re: Vorstellung aus Wien

Verfasst: 27 Feb 2011, 10:21
von Superstretch160
servus.

ich antworte gleich mal hier auf deine e-mail.

du fragst mich um tipps. in welche richtung genau?
willst du die limo nur privat nutzen oder auch vermieten?

Wie lang ist deine limo, wenn ich mal fragen darf?
von den teilen her würde ich nichts tauschen was nicht kaputt ist. schau dir mal das fahrwerk an, oder besser gesagt von dem mechaniker deines vertrauens. wenn da wass durch ist, dann tausch es aus, sonst würde ich es an deiner stelle so lassen. die elektrik könntest noch druchschaun. vorallem die vom fahrgastraum. da gibts immer wieder kleinere dinge die leider großes übel bewirken.
ansonsten würde ich wie gesagt alles so belassen wie es ist. vielleicht überprüfst noch die batterien. wenn da eine unter belastung unter 13V geht, dann solltest sie mal laden. wenn die dann noch immer schwächelt, eine neue reinkaufen.
sonst gibt es denke ich nicht viel zu sagen. stell mal ein paar fotos rein, damit wir das gute stück auch mal sehen können. ;)

gruß roman

Re: Vorstellung aus Wien

Verfasst: 28 Feb 2011, 20:51
von Lincoln97
warum was austauschen was nicht kaputt is?

überprüfen würde ich die bremsleitungen sowie die luftleitung nach hinten inkl der luftfederung..gerade die letungen an der verlängerung der limo rosten schon beim einbauen....auf seite gelegt habe ich immer ne lichtmaschine..die geht gerne kauptt ist ärgerlich aber ganz einfach und schnell zub wechseln..sonnst gibts da nix weiter.

poste doch mal bilder.


gruss

Re: Vorstellung aus Wien

Verfasst: 04 Mär 2011, 23:18
von wienlimo
Hi!

Wollte mich für eure Tipps bedanken, werde auch gerne Bilder reinstellen,
aber im Moment ist sie noch beim Lackieren ;-)

Ich bin auf der Suche nach der Dichtung die auf der längs Seite unter dem
Fenster ist, vielleicht weiß jemand von euch wo man die herbekommen kann?!

Danke !!!

PS: Starlimos.de hat es anscheinend nicht.


Lg 8-)

Re: Vorstellung aus Wien

Verfasst: 22 Mär 2011, 14:01
von Chauffeur
MTG Parts
Und unser Forummitglied US All Parts (Deutschsprachig).

Ich freue mich auf weiblichen Zuwachs. Ich schließe mich den Herren an und würde auch nichts tauschen. Aber an Nippel fetten denken alle 5000 KM. Es sind min. 5. meiner hat 7.

Und wenn Du vermieten willst, dann denk an die Mietwagenkonzession. Einfach eben so los vermieten und Leute befördern geht nun mal nicht! Und das Fahrzeug muss als Mietwagen zugelassen und Versichert sein.

LG
Mel